Was tun bei nervigen Werbeanrufen

In diesem Beitrag möchte ein paar Tipps zum Umgang mit nervigen und unerwünschten Werbeanrufen geben.

Ob beim Frühstück mit der Familie, bei der Vorbereitung des Mittagessen oder beim Kaffee mit Freunden. Das Telefon klingelt, auf dem Display ist eine unbekannte Nummer zu sehen und nach wenigen Sekunden wird einem klar, dass es sich wieder um einen Werbeanruf handelt.

Unerwünschte Werbeanrufe sind wirklich nervig und immer unpassend. Doch es gibt durchaus verschiedene Lösungen um mit ihnen fertig zu werden. Einige Lösungsvorschläge möchte ich in diesem Beitrag vorstellen.

5 Tipps für den Umgang mit unerwünschten Werbeanrufen

  1. Einfach wieder Auflegen
  2. Abwimmeln mit „Danke, ich habe kein Interesse“
  3. Annehmen und das Telefon beiseite legen
  4. Sperrung unbekannter Anrufer
  5. Erstellung einer Blackliste

1. Einfach Auflegen

Die einfachste Methode um mit unerwünschten Anrufen fertig zu werden, ist direkt wieder aufzulegen. Allerdings sind einige Call-Center-Mitarbeiter sehr hartnäckig und rufen direkt wieder an.

2. Abwimmeln

Eine etwas bessere Alternative ist es den Anrufer mit „Danke für Ihren Anruf, aber ich habe kein Interesse“ abzuwimmeln und dann aufzulegen. Doch auch dies führt nicht immer zum gewünschten Erfolg.

3. Annehmen und das Telefon beiseite legen

Wenn der Hörer einfach beiseite gelegt wird, kann dies zwar den Anrufer für kurze Zeit bremsen, doch wie beim Auflegen sind die Chancen groß, dass innerhalb kurzer Zeit das Telefon wieder klingelt.

4. Sperrung unbekannter Anrufer

Bei vielen Telefonanbietern können inzwischen Anrufe von unbekannten und unterdrückten Rufnummern blockiert werden. Durch diese Methode können recht gut unerwünschte Werbeanrufe herausgefiltert werden.

5. Erstellung einer Blackliste

Eine Alternative zur Sperrung von unbekannten Anrufern, ist die Erstellung einer Blacklist. Moderne Telefonanlagen unterstützen die Funktion und es können auch automatisierte Listen und Apps zur Erstellung einer Blacklist genutzt werden.

Unerwünschte Werbeanrufe erfolgreich unterbinden

Kurzfristig können unerwünschte Werbeanrufe durch auflegen, abwimmeln und den Telefonhörer beiseitelegen unterbunden werden. Für eine langfristige Lösung ist es besser eine Blackliste zu erstellen oder unbekannte Rufnummern zu blockieren.

Über Doro 11 Artikel
Neben meinem Mann und meiner Katze interessiere ich mich besonders für die Gestaltung und Einrichtung von Wohnungen. Auf diesem Blog schreibe ich darüber.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*